Leipzigstiftung

Respektvolle Begegnungen, generationenübergreifender Austausch, kreatives Mitmachen, Ermutigung zum Selbermachen, neugieriges Zuschauen, freudvolles Zuhören, Anregungen finden, gemeinsam Erfahrungen sammeln - das und vieles mehr bietet ab heute (und bis zum 6. August) das SommerAtelier bei Lene (Lene-Voigt-Park) des Vereins Mühlstraße 14 e. V. Die LEIPZIGSTIFTUNG fördert dieses Projekt mit 1.000 Euro.

Über künstlerische un kulturelle Angebote öffnet sich nun zwei Wochen lang ein Ehrfahrungsfeld, welches die Selbstwirksamkeit der Teilnehmer*innen, aber auch das Miteinander stärken soll. In verschiedenen Workshops sollen allerlei künstlerische Ausdrucksformen für Kinder, Jugendliche, Familien, Erwachsene und Senior*innen geboten werden.

Zum umfangreichen Programm zählen u. a. Yoga-Kurse, Beutel- und Taschennähen für Groß und Klein, Kinder- und Jugendtreffs oder auch ein Kurs "Bau Dir einen Liegestuhl". Weitere Informationen finden Sie auch auf der Homepage der Veranstaltung.

Eintragen am Dienstag, 3. August 2021

« "Gespiegelte Zeit" Spiel und Spaß in der PAX-Jugendkirche »