Leipzigstiftung

LEIPZIGSTIFTUNG unterstützte Projekt des Querbeet Leipzig e. V. bei Gartenprojekt für KiTa-Kinder.

Seit einigen Jahren bietet der Querbeet Leipzig e. V. Kindern der KiTa am Leipziger Bernhardiplatz den vereinseigenen Gemeinschaftsgarten zur Verfügung. Spielerisch sollen die Kleinen ein Gefühl für die Natur und ihre Umwelt entwickeln - etwas, das heute leider oft viel zu kurz kommt. Standen in den letzten Jahren noch Gemüse, Kräuter und Blumen im Fokus, widmete sich das letzte Projekt den vielen ebenso kleinen wie nützlichen Tieren im Garten. Die LEIPZIGSTIFTUNG förderte dieses Projekt mit dem passenden Titel "Vom Igel bis zum Regenwurm" in 2021 mit 500 Euro.

Da die kooperierenden KiTa für 2021 einen höheren Bedarf anmeldete, konnte Querbeet Leipzig das Angebot auf zwei Vormittage pro Woche ausweiten. Trotz Corona konnten zwischen April und November alle geplanten Termine stattfinden.

In diesem Jahr fördert die LEIPZIGSTIFTUNG übrigens ein neues Gartenprojekt vom Querbeet Leipzig e. V. mit 500 Euro. Dieses Mal stehen beim "Spielgarten" Kreatives und Spiele aus der Natur im Mittelpunkt.

Fotodokumentation als PDF herunterladen

Eintragen am Dienstag, 29. März 2022

« Neue Lyrik - Neue Musik "Herr Reichenbach" in alter Pracht »